Ein Ausflug nach „Bella Italia“ – Mitarbeiter-Danke-Fest

Zu einem Kurzausflug nach Italien waren alle Mitarbeitenden, die sich im vergangenen Jahr in unserer Kirchengemeinde engagiert hatten, ins Gemeindehaus eingeladen.

Ein Team aus dem Kirchengemeinderat hatte den Abend geplant und ganz besonders gestaltet.
Empfangen wurden die Gäste mit einem Aperitif und einem landestypisch angezogenen Team.

Nach einem herrlichen Vorspeisenbuffet setzte man sich in Gruppen zusammen, die unterschiedlichen Herausforderungen zu bewältigen hatten. So wurde eine Tischdekoration um die Wette gefaltet oder ein Montagsmaler- und ein Pantomime-Quiz zu typischen italienischen Begriffen gemacht sowie ein Vierzeiler auf die Worte „Amore – Mafiosi – Gelato – Maultaschen“ gedichtet und mit viel Esprit vorgetragen.

Pfarrer Stephan Schiek bedankte sich im Namen des Kirchengemeinderats bei allen Mitarbeitenden für ihr Engagement in der Kirchengemeinde: „Eine Gemeinde lebt vor allem von den unterschiedlichen Personen, die sich für sie einsetzen“.

Dies tun fast 100 Personen in Spraitbach in unterschiedlichen Aufgaben. Als kleine Anerkennung und Dankeschön für die Mitarbeit erhalten alle Ehrenamtlichen ein kleines Präsent.

Besonderen Dank gilt dem Vorbereitungsteam des Festes für den gelungenen Abend.

Dankeschönabend

„Leinen los“ und „Schiff ahoi“ hieß es am 26.10 2018 in Richtung Karibik. Zahlreiche Passagiere gingen mit guter Laune im Gepäck in Amerika an Bord. Nach der singenden Begrüßung von der Crew durften sie karibische Leckerbissen genießen. Anschließend gab es muntere Bordspiele. Die am besten verkleideten Passagiere durften zum Des-sert am Kapitänstisch Platz nehmen. Der Überfall mit gefährlichen Piraten wurde durch den Kapitän meisterlich bewältigt. Nach einer Schatzsuche endete die Kreuz-fahrt mit dem traditionellen Gedicht. Gut gelaunt verließen die Passagiere das Schiff.