Einkaufservice für Menschen, die ihr Haus nicht verlassen können

Nicht mehr das Haus verlassen und im Ort die nötigsten Besorgungen machen zu können, das kennen vor allem ältere Menschen. Aktuell kann es aber auch jeden treffen, der wegen einer Infektion mit dem Corona-Virus oder wegen es Kontaktes zu einer infizierten Person in häuslicher Quarantäne bleiben muss.

Deshalb haben die Kommunen ein Hilfsnetzwerk organisiert und wir bitten auch unsere Gemeindeglieder, sich daran zu beteiligen.

Wer sich daran beteiligen möchte, kann sich im Evangelischen Pfarramt melden,
Telefon 07176 6515 oder 07176 6555,
E-Mail Pfarramt.Spraitbach-Ruppertshofendontospamme@gowaway.elkw.de. 

Seitens der Diakonie gibt es praktische Hinweise für die richtige Umsetzung von Hilfsangeboten. Diese können Sie sicher als PDF herunterladen:

Geöffnete Kirche

Unsere Michaelskirche bleibt auch während aktuell keine Gottesdienste stattfinden können, für Besucher geöffnet. Auch die Nikolauskapelle ist ab Sonntag, 21. März tagesüber zwischen 9.00 und 18 Uhr geöffnet. Sie können dort zur Ruhe kommen, eine Kerze anzünden oder eine Bitte aufschreiben und diese in unseren „Segenskrug“ werfen.

Abendgebete

Corona Zeiten

Sorgen - Freuden - Topf